Lösungen der Sycom GmbH

Warum Archive anlegen?

Um die Postfachdatei von Outlook in regelmäßigen Zeitabständen zu archivieren macht aus folgenden Gründen Sinn: - Dateigröße nicht in schwindeleregende Höhen anwachesen lassen - Dadurch schnellere und einfachere Datensicherung - Schnellere und übrsichtlichere Suche von Inhalten Daher ist je nach Mailvolumen eine neue Archivdatei anzulagen, z.B. für jedes Jahr eine eigene. Dann kann die Datei des letzen Jahres immer geöffnet bleiben, wärend ältere nur bei Bedarf eingebunden und wieder geschlossen werden können.

neue Archivdatei anlegen

Ich zeige Ihnen hier anhand der Version Microsoft Office 2013 Home & Business wie Sie eine neue Archivdatei anlegen. - Links oben auf den Tabreiter DATEI klicken Tab Datei - Sie befinden sich nun im Menüpunkt Informationen. Dort gibt es die Schaltfläche "Tools zum Aufräumen". Dort den Unterpunkt "Archivieren" anklicken. Tools zum AufräumenArchivieren - Wählen Sie den obersten Ordner Ihres Postfaches um Posteingang, gesendete Ordner, etc. bei der Archivierung einzubinden. Wählen Sie dann ein Datum, bis zu welchem Sie die Dateien archivieren möchten. Z.B. den 31.12. des Vorjahres. In dem Textfeld mit der Bezeichnung "Archivdatei" ist bereits ein Ordner und eine Datei vorgeschlagen. Den Ordner können Sie belassen, wenn die Datei nicht auf einem externen Server abgelegt werden soll, den Dateinamen sollten Sie jedoch ändern in einen aussagekräftigen, z.B. "Archiv 2015". Mit OK starten Sie die Archivierung. Starten - Nun dauert es je nach Umfang einige Minuten bis die Archivierung abgeschlossen ist. Sie können dies an der Statuszeile verfolgen. Fortschritt - Es entstand nun eine neuer Eintrag in Ihrem Verzeichnisbaum mit der Bezeichung "Archive". Archive - Diese ist leider nicht sehr aussagefähig, daher empfehle ich diese anzupassen. Hierzu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort "Archiv" und dann mit der linken Maustaste auf den untersten Menüpunt "Datendateieigenschften...". Eigenschaften - Leider können Sie hier die Beschreibung noch nicht ändern. Hierzu klicken Sie auf "Erweitert...". Nun können Sie bei "Name:" eine aussagekräftigere Bezeichnung eingeben, z.B. "Archiv 2015". Beschreibung vergeben - Zwei mal auf "Ok" klicken, nun haben Sie eine übersichtliche Struktur. Bessere Beschreibung

Bestehende Archivdatei einbinden

Sehen Sie bitte in der Beschreibung "Outlook Archiv einbinden" nach.

Archivdatei schließen

Sehen Sie bitte in der Beschreibung "Outlook Archiv schließen" nach.
Auf einem PC oder Notebook mit dem Betriebssystem von Apple kann seit vielen Jahren auch Windows installiert werden. Hierzu ist das kostenlose Programm Boot Camp vorgesehen. Es kann ein favorisiertes System vorausgewählt werden oder bei jedem Start eine Abfrage erfolgen, welches System gestartet werden soll. Da sicherlich häufig ein System vorgewählt ist, möchte ich hier aufzeigen, wie zwischen den System gewechselt werden kann.

Von Windows zu Mac OS X

Das Icon für das Boot Camp Programm wird sich meist innerhalb der selten verwendeten Symbole etwas links der Uhrzeit, welche sich unten rechts befindet, verbergen. Dies ist mit einem klick auf das Symbol ^ zu erreichen. Dann suchen Sie bitte die Raute mit den kleinen Punkten umlaufend. Boot Camp auswählen Neustart wählen und bestätigen. Neustart wählen Bestätigen mit OK

Von Mac OS X zu Windows

Um von Mac OS zu Windows zu gelangen, folgen Sie den bildlich kommentierten Schritten: Systemeinstellungen Startvolume BootCamp Windows Neustart Neustart
Oft sind Bilder von Digitalkameras oder Handys zu groß um diese per Mail zu versenden. Auch werden bei Präsentationen oft Bilder in Originalgröße verwendet und somit die Dateigröße der Präsentation unnötig in die Höhe geschraubt. Daher empfiehlt es sich, diese Bilder vorher zu verkleinern. Am einfachsten mit einem kleinen Programm, welches extra dafür geschrieben wurde. Das Programm TinyPic erledigt das auf sehr einfache Art und ist für die private Nutzung kostenlos.
Mit der kostenlosen Software ist eine Bearbeitung bestehender pdf Dokumente möglich. Zudem kann diese Software auch Scanner ansteuern.
können Sie in der Offlineversion laden um diesen auf mehreren PCs zu installieren. Üblicherweise wird nur eine kleine Installationsdatei geladen welche dann die eigentlichen Installationsdateien bei jeder Installation neu aus dem Internet nachläd.